Anzeigen
. .
Taufbecken in einer Kirche

Neue Text-Reihe bei Pfarrbriefservice.de

Was ist was im Kirchenraum?

In jeder Kirche gibt es zentrale Elemente, die überall vorzufinden sind, wie z.B. einen Altar, einen Ambo, einen Taufbrunnen oder einen Beichtstuhl. Was haben diese Orte für eine Bedeutung? Und was symbolisieren Kirche und Kirchturm? In einer zehnteiligen Texte-Reihe erklärt Pfarrer Dr. Eugen Daigeler wichtige liturgische Orte des Kirchenraums. Die einzelnen Beiträge werden nach und nach auf Pfarrbriefservice.de unter dem Motto "Was ist was im Kirchenraum?" veröffentlicht.  Nachricht anzeigen
Anzeige
Kostenlose Fotos und Grafiken
  •  Aktuellste 
  •  Suche 
  •  Auswahl Fotos 
  •  ABC-Index 
Kaffeepause
Ausdruck der Sorge um die Zukunft der Erde
Fliegenpilz
Weiße Madonna mit Zwillingen

Der Ausflugstipp für Ihren Pfarrbrief

Ausstellung: Nächstenliebe in der Kunst

Das Diözesanmuseum Paderborn widmet sich in seiner diesjährigen großen kunst- und kulturhistorischen Ausstellung dem Aspekt der Caritas, der christlichen Nächstenliebe, von den frühen Christen bis zur Gegenwart. Mit CARITAS rücken die Ausstellungsmacher ganz bewusst einen zentralen Aspekt des christlichen Glaubens ins Zentrum angesichts von weltweiten Krisen und anhaltenden Flüchtlingsströmen. Die Ausstellung ist bis 13. Dezember 2015 zu sehen.  Nachricht anzeigen
Logo Borromäusverein

Buchsonntag am 8. November 2015

Borromäusverein stellt neue Arbeitshilfe vor

Der Borromäusverein e.V. hat zum Buchsonntag am 8. November 2015, an dem traditionell auf die Arbeit in den örtlichen Büchereien, den diözesanen Fachstellen und im Borromäusverein aufmerksam gemacht werden soll, eine Arbeitshilfe herausgebracht. Sie enthält Anregungen für eine Predigt und zu Wort-Gottes-Feiern für Kinder, Erwachsene und Bücherei-Teams. Die verschiedenen Elemente sind das ganze Jahr über einsetzbar. Die Arbeitshilfe kann man kostenlos herunterladen.  Nachricht anzeigen
Logo farbig: Weltgebetstag der Frauen

Wochenende für Multiplikatorinnen

Den Weltgebetstag 2016 vorbereiten

Der Bayerische Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes bietet im Herbst 2015 ein ökumenisches Vorbereitungswochenende für den Weltgebetstag 2016 an. Die Teilnehmerinnen werden mit allen wichtigen Informationen rund um das Weltgebetstagsland Kuba versorgt. Das Wochenende findet statt vom 13. bis 14. November 2015 in München.  Nachricht anzeigen
Roter Knopf

Das Monatsthema für Oktober 2015

Wann wollen wir sterben?

Was ist das Leben wert, wenn man schwer leidet unter Alter und Krankheit? Wenn man vollkommen auf andere angewiesen ist? Ist es dann weniger wert? Oder nichts mehr? Wird es dann Zeit, seinen Tod zu veranlassen? Der deutsche Bundestag berät derzeit verschiedene Gesetzesentwürfe, die die Beihilfe zum Suizid gesetzlich regeln sollen. Soll Sterbehilfe möglich sein, und wenn ja, wie? Die katholische Kirche vertritt in der gesellschaftlichen Debatte eine klare Position für den unbedingten Lebensschutz, die aber wohl von vielen ihrer Mitglieder nicht geteilt wird, wie Umfragen zeigen. Was ist das Leben am Ende wert, wenn es unproduktiv, leidvoll und gebrechlich ist? Die Materialien des neuen Monatsthemas ermutigen Sie dazu, sich mit Ihren Leserinnen und Lesern dieser Frage zu stellen.  Nachricht anzeigen

Folge 1: Die Visitenkarte der Pfarrei

Folge 2: Arbeiten mit Konzept

Folge 3: Der Leser, das unbekannte W...

Folge 4: Rubriken und Stilformen (1)

Folge 5: Rubriken und Stilformen (2)

Folge 6: Die Macht der Bilder

Bistumsseiten auf pfarrbriefservice.de
  •  Im Süden 
  •  Im Westen 
  •  Im Osten 
  •  Im Norden 
  •  International 
Im Süden
Kostenlose Texte
Erstellt am: 28.07.2015
Serie: Was ist was im Kirchenraum? (Teil 1) Zum Text
Erstellt am: 24.07.2015
Lehrmeisterin fürs Leben Zum Text

Ihr Ansprechpartner
im Monat Juli

Jan Pütz

Zum Kontakt Zu den Details

In Video-Podcasts geben Experten praktische Tipps für Pfarrbrief-Redaktionen. Zu den Details

Aus unserem Onlinekurs: Arbeiten mit Konzept

Das Pfarrbrief-Monatsthema
Was ist das Leben wert, wenn man schwer leidet unter Alter und Krankheit? Wenn man vollkommen auf andere angewiesen ist? Ist es dann weniger wert? Oder nichts mehr? Wird es dann Zeit, seinen Tod zu veranlassen? Der deutsche Bundestag berät derzeit verschiedene Gesetzesentwürfe, die die Beihilfe zum Suizid gesetzlich regeln sollen. Soll Sterbehilfe möglich sein, und wenn ja, wie? Die katholische Kirche vertritt in der gesellschaftlichen Debatte eine klare Position für den unbedingten Lebensschutz, die aber wohl von vielen ihrer Mitglieder nicht geteilt wird, wie Umfragen zeigen. Was ist das Leben am Ende wert, wenn es unproduktiv, leidvoll und gebrechlich ist? Die Materialien des neuen Monatsthemas ermutigen Sie dazu, sich mit Ihren Leserinnen und Lesern dieser Frage zu stellen. Die verschiedenen Bausteine verschaffen einen Überblick über die derzeitige parlamentarische und gesellschaftliche Debatte, erklären die Position der katholischen Kirche und beleuchten die Arbeit von Sterbebegleitern. Praxistipps helfen, das Thema lokal aufzugreifen.   

(kalenderblatt-ka-1.jpg; 1.75 kB)
Kalender-Ereignisse für
den Pfarrbrief

Der Kalender will auf Ereignisse aufmerksam machen, die nicht so sehr im Bewusstsein sind, aber auch im Pfarrbrief ihren Platz finden können.  Zu den Details

Logo 'geprüft'
„Geprüft“

In Zusammenarbeit mit "Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier" nehmen die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe.   Zu den Details


Durchblick
Nachahmenswert

Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ werden hier Ideen aus uns zugesandten Pfarrbriefen und anderen Materialien aufgegriffen und als nachahmenswert vorgestellt.   Zu den Details


Durchblick
Titelseiten

In dieser Rubrik finden Sie einige Beispiele für in unseren Augen gelungene Pfarrbrief-Titelseiten.   Zu den Details