Anzeigen
. .
Pfarrmagazin

Neues Video KOMPAKT

Die Leser begeistern - mit Themenschwerpunkten

Seit 2008 gibt die Pfarrgemeinde St. Anna in Neuenkirchen (Bistum Münster) dreimal im Jahr das Pfarrmagazin Annalyse heraus. Jede Ausgabe steht unter einem bestimmten Motto. Zur Sprache kommen dabei Lebens- und Glaubensthemen, wie „Schön, schöner, Schöpfung“, „Quellen, die erfüllen“ oder „Fundament Familie“. Pfarrbriefservice hat sich vor Ort über die Arbeitsweise der Redaktion informiert. Herausgekommen ist ein Kurzvideo, mit dem wir Pfarrbriefreaktionen ermutigen möchten, für die Leser interessante Schwerpunktthemen zu setzen.  Nachricht anzeigen
Anzeige
Kostenlose Fotos und Grafiken
  •  Aktuellste 
  •  Suche 
  •  Auswahl Fotos 
  •  ABC-Index 
Boot am Strand
Walk of fame
Blühende Orchidee
Screenshot www.liturgie.ch

Neu gestaltetes Internetportal www.liturgie.ch

Arbeitshilfen für Gottesdienste

Die Website liturgie.ch des Liturgischen Instituts der deutschsprachigen Schweiz präsentiert sich in einer neuen Aufmachung. Neu ist der Bereich Liturgiepraxis. Das Institut stellt hier Arbeitshilfen und Materialien für die Praxis zur Verfügung. Liturgieverantwortliche zu unterstützen, gehört zu den zentralen Anliegen des Liturgischen Instituts.  Nachricht anzeigen
Religiöser Buchtipp für Mai 2014: Maria bereitet uns den Weg

Religiöses Buch des Monats Mai 2014

Dyckhoff, Peter: Maria bereitet uns den Weg

Der Autor Pfarrer Peter Dyckhoff zeigt, dass der Blick auf Maria, so wie sie in der Heiligen Schrift dargestellt wird, für jeden Christen von zeitloser Aktualität ist und dem modernen Menschen genauso Lebenshilfe zu geben vermag wie in früheren Zeiten. In seiner Zeit als Wallfahrtsseelsorger in Kevelaer hat sich Peter Dyckhoff intensiv mit den biblischen Zeugnissen über Maria auseinandergesetzt, um nun ein Buch mit "biblischen Meditationen über die Gottesmutter" (so der Untertitel) vorzulegen.  Nachricht anzeigen

Folge 1: Die Visitenkarte der Pfarrei

Folge 2: Arbeiten mit Konzept

Folge 3: Der Leser, das unbekannte W...

Folge 4: Rubriken und Stilformen (1)

Folge 5: Rubriken und Stilformen (2)

Folge 6: Die Macht der Bilder

Bistumsseiten auf pfarrbriefservice.de
  •  Im Süden 
  •  Im Westen 
  •  Im Osten 
  •  Im Norden 
  •  International 
Im Süden
Kostenlose Texte
Erstellt am: 17.04.2014
Witze für Mai 2014  Zum Text
Erstellt am: 13.04.2014
Politlyrik zum Osterfest Zum Text

Ihr Ansprechpartner
im Monat April

Michael Bogedain

Zum Kontakt Zu den Details

In Video-Podcasts geben Experten praktische Tipps für Pfarrbrief-Redaktionen. Zu den Details

 

Die Leser begeistern –
mit Themenschwerpunkten
Pfarrbriefservice zu Besuch bei der Redaktion
des Pfarrbriefmagazins „annalyse".

Das Pfarrbrief-Monatsthema
Ein Tag in der Woche sollte sich von allen anderen unterscheiden. Das hat Gott am Anfang der Welt, als er die Erde erschuf, vorgemacht. Aber das ist lange her. Und außerdem gibt es so viel zu tun, dass sich der Alltag nur dann organisieren lässt, wenn am Sonntag Liegengebliebenes nachgearbeitet wird, oder? Sonntagsglück, Freiheit, geschenkte Zeit - nur leere Worthülsen? Oder tatsächliche Erfahrungen, die man machen kann, wenn man sich dafür entscheidet? Die Bausteine dieses Monatsthemas möchten in Ihren Leserinnen und Lesern eine Sehnsucht nach diesem Ausnahmetag wecken und Gestaltungsideen liefern.   

(kalenderblatt-ka-1.jpg; 1.75 kB)
Kalender-Ereignisse für
den Pfarrbrief

Der Kalender will auf Ereignisse aufmerksam machen, die nicht so sehr im Bewusstsein sind, aber auch im Pfarrbrief ihren Platz finden können.  Zu den Details

Logo 'geprüft'
„Geprüft“

In Zusammenarbeit mit "Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier" nehmen die beiden Journalistinnen Christine Cüppers und Ingrid Fusenig uns zugesandte Pfarrbriefe wohlwollend kritisch unter die Lupe.   Zu den Details


Durchblick
Nachahmenswert

Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ werden hier Ideen aus uns zugesandten Pfarrbriefen und anderen Materialien aufgegriffen und als nachahmenswert vorgestellt.   Zu den Details


Durchblick
Titelseiten

In dieser Rubrik finden Sie einige Beispiele für in unseren Augen gelungene Pfarrbrief-Titelseiten.   Zu den Details